Krügerrand 1994 1oz, 1/2oz, 1/4oz, 1/10oz

1994 war das achtundzwanzigte Prägejahr der 1oz Krügerrand Goldmünze.

Es wurden von der Rand Refinery 130.000 Exemplare normale Krügerrand Münzen, und 1.800 Stück in Proof Ausführung geprägt. 

Die Prägung der 1oz Krügerrand-Goldmünzen ermöglichte es 1994 den Südafrikanischen Goldminengesellschaften Ihr Edelmetall teilweise nicht nur zum Londoner Börsenkurs, sondern als begehrtes Gold-Anlageprodukt auch noch mit einem Prägeaufschlag an Banken und Edelmetallhändler zu verkaufen. Im ganzen wurden 4,0t Gold in Form von 1oz Münzen produziert. In diesem Jahr bewirkte das Apardheits Embargo gegen Südafrika das nur wenige Länder Krügerrand Goldmünzen der Gewichte 1oz, oder der kleineren Münzen 1/2oz Krügerrand, 1/4oz Krügerrand und 1/10oz Krügerrand importierten. Im Mai 1994 wurde Nelson Mandela, zum ersten schwarzen President Südafrikas gewählt und leitete die Wende zu einer Politik ein, in der Schwarz und Weiss gleichberechtigt sein sollten. Der früher von vielen Ländern, allen voran den USA, als Terrorist abgestempelte Wiederstandskämpfer der rund 26 Jahre seines Lebens in politischer Gefangenschaft verbringen musste wurde von nun an in der ganzen Welt mit offenen Armen als "Befreier Südafrikas" empfangen. Es sollte deshalb nicht verwundern, wenn eines Tages der Krügerrand ihm zu ehren in Mandelarand umbenannt werden würde.

Preis / Wert Krügerrand 1994

Eine Unze Gold kostete im Jahresdurchschnitt 1994 an den Weltmärkten umgerechnet 463,28 Euro. Ein 1oz Krügerrand hat einen Durchschnittlichen Premium Handelsaufschlag beim Endkunden von 5%. Ein Krügerrand kostete somit 1994 im Schnitt 486,45 Euro.

Prägeauflage Krügerrand Münzen 1994

Im Jahre 1994 wurden folgende Mengen an Krügerrandmünzen ausgegeben:

  • 1oz Krügerrand 130 Tausend + 1,8 Tausend Proof
  • 1/2oz Krügerrand 15,9 Tausend + 2,1 Tausend Proof
  • 1/4oz Krügerrand 38,7 Tausend + 1,8 Tausend Proof
  • 1/10oz Krügerrand 85,7 Tausend + 2,2 Tausend Proof